Sabine Sonnenschein

Sabine ist klinische Sexologin (sexualtherapeutische Methode Sexocorporel), Tantra-Lehrerin, Tanzpädagogin, Choreografin.
Sie lebt und unterrichtet eine Verbindung von kaschmirischer tantrischer Weltsicht und Tanz als Lebenshaltung. Sie unterstützt Menschen dabei, sich selbst bewusst wahrzunehmen, zu spüren und ein gesundes, beglückendes (Sexual)leben führen zu können.
Sie ist seit 13 Jahren Schülerin von Daniel Odier: Eintauchen in den non-dualen kaschmirischen Tantrismus und die kaschmirische Massage (Yoga der Berührung). Vertiefung in „Vijnana Bhairava Tantra“ mit Dr. Bettina Bäumer (Varanasi).
Sie ist in tantrischer Ganzkörpermassage, inklusive Yoni/Lingam-Massage (AnandaWave, Michaela Riedl/Köln) ausgebildet. Auseinandersetzung mit der Beckenbodenmassage bei K. Ruby, der Yin-Yang-Massage bei Andro und Lomi Lomi Nui. Physiotherapeutische Weiterbildung BM Balance (zur Prävention und Therapie von Problemen im Bereich Becken, Blase, Prostata)
Sie arbeitet sexualtherapeutisch als klinische Sexologin mit Einzelpersonen und Paaren.

www.tantrischekoerperarbeit.at

FRAUENTEMPEL - YONI-MASSAGE


TANTRA Seminar für Frauen mit SABINE SONNENSCHEIN (AT)
10. – 12. Juni 2022, im FOKUS, WIEN (AT)

FREU DICH AUF:
Schoßraum Ehrung unter Frauen, Yoni-Massage, Gebärmutter als Organ der weiblichen Lust erfahren,
energetische Gebärmutter-Reinigung, Anregung deines Hormonsystems durch Hormon Tantra, Verbindung zur weiblichen Kraft & Kreativität

Dieser Frauentempel ist  der ehrenden, heilsamen und sensibilisierenden Yoni-Massage gewidmet in einem sicheren Frauenraum. Yoni ist der Sanskrit Begriff für die weiblichen Genitalien bzw. den Schoßraum.

Du erfährst an diesem Wochenende:
<3 Grundlagen der Yoni-Massage (nach Michaela Riedl), ehrende, heilsame und sensibilisierende weibliche Genitalmassage
<3 Anatomie: äußere Venuslippen, innere Venuslippen, Klitoris, G-Punkt, A-Punkt, U-Punkt Gebärmutter, Portio, Muttermund (Zervix)
Wo genau sind sie im Körper?
<3 Bedeutung der Gebärmutter und des Muttermundes als Quellen der Lust, der Kraft, der Sexualität
<3 Verbindung mit deiner Gebärmutter über Atem, Berührung, Vibration
und Reinigung der Gebärmutter von negativen Erfahrungen
<3 Yoni und Gebärmutter spüren und zu dir sprechen lassen
<3 Visualisierungen und Atempraktiken aus Hormon Tantra (inspiriert von Hormon Yoga von Dinah Rodriguez): Energetisierung der Eierstöcke, Schilddrüse, Hypophyse
<3 Erden, Verbindung über die Füße zur Erde und zum Becken durch Bewegung und Tanz erfahren

FÜR WEN?
Für Frauen mit Tantra Erfahrung, die ihrem Schoßraum ein Wochenende ganz widmen möchten und sich mit anderen Frauen unterschiedlichen Alters austauschen möchten. Für alle Frauen, die sich (noch) besser spüren wollen, die Yoni- Massage erlernen oder vertiefen möchten und die Verbindung zu ihrer weiblichen Kraft, Kreativität und ihrem Schoßraum (wieder) finden oder intensivieren wollen.

ALLE INFORMATIONEN: https://www.tantrischekoerperarbeit.at/frauentempel_2022.html
in english:                                     https://www.tantrischekoerperarbeit.at/womenstemple_2022.html
KOSTEN: € 300,-(Ermäßigung auf Anfrage möglich)
ANMELDUNG: son2nens@gmail.com
ALL INFORMATIONS IN ENGLISH:  https://www.tantrischekoerperarbeit.at/womenstemple_2022.html

Foto für Kaschmirische Massage (c): Robert Peres
Bild für Frauentempel: Hildegard von Bingen: Scivias

TANTRA BASE VIENNA

der Begegnungsraum für deine tantrische Praxis
Abende mit SABINE SONNENSCHEIN & DELIA RUBICK

22.09.2022 18h45 – 22h00
20.10.2022
18h45 – 22h00
24.11.2022
18h45 – 22h00
15.12.2022
18h45 – 22h00
16.02.2023
18h45 – 22h00

TANTRA BASE VIENNA
der Begegnungsraum für deine tantrische Praxis
mit SABINE SONNENSCHEIN (AT) & DELIA RUBIK (AT)

All genders welcome! Teilnahme allein oder mit Partner/in/nen möglich!

22.Sep 2022, 19h – 22h
20.Okt 2022, 19h – 22h
24.Nov 2022, 19h – 22h
15.Dez 2022, 19h – 22h
16.Feb 2022, 19h – 22h

jeweils 19-22 Uhr (Ankommen ab 18:45  Uhr)

Was wäre, wenn sich Menschen ungezwungen und natürlich begegnen könnten? Wenn es
keine Ängste, Vorbehalte oder gesellschaftliche Restriktionen gäbe? Tantra ist
Friedensarbeit – setzen wir gemeinsam ein Zeichen!

Du bist eingeladen, wirkliche Begegnung und Nähe zuzulassen. Wir halten für dich
einen sicheren Raum und gehen bewusst und klar mit Grenzen um. Durch Tantra
erleben wir Ausdehnung in alle Richtungen, das ganze Universum und spüren tiefe
Vibration und Bewusstsein – Spanda. Um diese Erfahrung zu unterstützen, ist
Musik ein wichtiges Element der Tantra Base Vienna. Zu besonderen Anlässen
werden wir daher auch Live Musik integrieren. Einmal im Monat hast du die
Möglichkeit mit uns eine Chakra Puja zu erleben. Ein tantrisches Fest, in dem
der göttliche Kern in dir selbst und in der/dem anderen geehrt und gefeiert
wird. Dein wahres Selbst wird gesehen und genährt, dadurch wird es spürbar zum
Strahlen gebracht. Die Chakra Puja ist ein Kreisritual der Ehrung, in dem du
mehrere, authentische Begegnungen erfährst.


TANTRA BASE VIENNA ist der Raum, um
… Menschen kennenzulernen, die sich für Tantra und Sacred Sexuality
interessieren
… Energie zu spüren
… Tantra zu praktizieren
… dir selbst und anderen zu begegnen
… zu berühren

Die Abende können einzeln, oder zusammen gebucht werden.

KOSTEN:
Einzel-Abend € 35,-

Die Abende sind offen für Singles und Paare. Sie sind mit ansteigendem Level
geplant, sodass der letzte ein mittleres Erfahrungsniveau beinhaltet. Bitte
komm in bequemer Kleidung, in der du dich attraktiv fühlst. Bei
fortgeschrittenem Level empfehlen wir einen Lungi.

ANMELDUNG HIER: https://www.love-rituals.shop/seminare
ALLE INFORMATIONEN: https://www.tantrischekoerperarbeit.at/base.html

TANTRA BASE VIENNA ist ein gemeinsames Projekt von SABINE SONNENSCHEIN und
DELIA RUBIK vom Vision Institut für integrales Tantra.

KASCHMIRISCHE TANTRISCHE MASSAGE

KASCHMIRISCHE TANTRISCHE MASSAGE (nach Daniel Odier)
Seminar mit SABINE SONNENSCHEIN (AT)
Soul Care & Assistenz: CHRISTIAN NEHER (DE/AT)
14.-16.Okt 2022

für alle mit Erfahrung in Meditation & Tantra

Dieses Wochenende bietet die Möglichkeit, in Tantra einzutauchen und die authentische kaschmirische tantrische Massage nach Daniel Odier kennenzulernen oder zu vertiefen. Das Einssein mit dem unendlichen Raum wird erfahrbar. Wir umarmen und umhüllen einander und können in die absolute Liebe eintauchen, wenn wir uns befreien von inneren Einschränkungen. In der kaschmirischen Massage wird der ganze Körper sinnlich berührt, ohne an einer Stelle länger zu verweilen. Die Energien werden in den Herzensraum gebracht, um von da aus überfließen zu können. Diesmal BESONDERER FOKUS auf Gaumenmassage, Öffnung des Halschakras, Verbindung von Mund und Beckenraum im eigenen Körper.
Das Seminar besteht aus kaschmirischer tantrischer Massage, Tanzmeditation (Tandava), Atemübungen und tantrischen Atemkreisläufen.
Vermittelt werden das Wesen der Massage und die Positionen der Massage.
Sabine Sonnenschein ist seit 14 Jahren Schülerin des Tantra-Meisters Daniel Odier und hat 16jährige Erfahrung mit tantrischer Massage.

Die langsame, vom Atem ausgehende Tanzmeditation Tandava ist die Basis der Massage. Klänge unterstützen uns dabei, uns in den Raum auszudehnen und damit unsere wahre göttliche Größe zu erfahren. Wir erfahren Tanz und Berührung als Meditation, die transpersonale und spirituelle Erfahrungen eröffnet.

ALLE INFORMATIONEN:  https://www.tantrischekoerperarbeit.at/kaschmirischemassage_tantra_wien2022.html
KOSTEN: € 300,-, Zu zweit: € 500,-
ANMELDUNG: son2nens@gmail.com
ALL INFORMATIONS IN ENGLISH:  https://www.tantrischekoerperarbeit.at/kashmirimassage_vienna2022.html