Sabine Sonnenschein

Sabine ist klinische Sexologin (sexualtherapeutische Methode Sexocorporel), Tantra-Lehrerin, Tanzpädagogin, Choreografin.

Sie liebt, lebt und unterrichtet eine Verbindung von kaschmirischer tantrischer Weltsicht und Tanz als Lebenshaltung. Sie unterstützt Menschen dabei, sich selbst bewusst wahrzunehmen, zu spüren und ein gesundes, beglückendes (Sexual)leben führen zu können.

Sie hat auf zahlreichen internationalen Tantra sowie Tanz Festivals unterrichtet, wie Open Heart Festival im ZEGG bei Berlin, Tantra Festival Ibiza, Baltic Tantra Festival,Tantra & Sexuality Festival Poland, Contact Festival Freiburg, ImPulsTanz Vienna, Touch & Play, Sexolution, Contact Festival Austria.

Sie ist seit 14 Jahren Schülerin von Daniel Odier: Eintauchen in den non-dualen kaschmirischen Tantrismus und die kaschmirische Massage (Yoga der Berührung). Vertiefung in „Vijnana Bhairava Tantra“ mit Dr. Bettina Bäumer (Varanasi).

Sie ist in tantrischer Ganzkörpermassage, inklusive Yoni/Lingam-Massage (AnandaWave, Michaela Riedl/Köln) ausgebildet. Physiotherapeutische Weiterbildung BM Balance (zur Prävention und Therapie von Problemen im Bereich Becken, Blase, Prostata)
Sie arbeitet sexualtherapeutisch als Sexualcoach mit Einzelpersonen und Paaren.

www.tantrischekoerperarbeit.at

FRAUENTEMPEL - YONI-MASSAGE


Kaschmirische Tantrische Massage

(nach Daniel Odier)


Ein Seminar mit SABINE SONNENSCHEIN (AT)

Soul Care & Assistenz: CHRISTIAN NEHER (DE/AT)


06.-08.Oktober 2023


für alle mit Erfahrung in Tantra

Teilnahme mit Partner/in/nen oder allein möglich!

Dieses Wochenende bietet die Möglichkeit, in Tantra einzutauchen und die authentische kaschmirische tantrische Massage nach Daniel Odier kennenzulernen oder zu vertiefen. Das Einssein mit dem unendlichen Raum wird erfahrbar. Wir umarmen und umhüllen einander und können in die absolute Liebe eintauchen, wenn wir uns von inneren Einschränkungen befreien.

Das Seminar bietet einen geschützten Rahmen, um sich selbst und anderen zu begegnen und eine tiefgehende spirituelle Erfahrung zu machen.

Basis der kaschmirischen Massage ist die entspannte Bauchatmung. Diese Massage lässt dich in deinem Innersten, deiner inneren Ruhe ankommen. Sie lässt dich ganzkörperlich Geborgenheit und Einssein erfahren. Sie ist sehr nah und sinnlich. Es ist heilsam, wenn der Körper überall achtsam berührt wird. Traumata können durch die Massageerfahrung über den Körper geheilt werden.

Das Seminar besteht aus kaschmirischer tantrischer Massage, Tanzmeditation (Tandava), Atemübungen und tantrischen Atemkreisläufen. Vermittelt wird das Wesen der Massage, die Positionen der Massage und spezielle Druckpunkte, die die Energie ins Fließen bringen und Blockaden lösen können.

Sabine Sonnenschein ist seit 15 Jahren Schülerin von Daniel Odier und hat 20-jährige Erfahrung mit tantrischer Massage.

Alle Informationen:
https://www.tantrischekoerperarbeit.at/kaschmirischemassage_wien2023.html

Kosten:
Regulär: €350,-
Ermäßigung für Paare: €600,-

Anmeldung:
son2nens@gmail.com und info@sabinesonnenschein.at

All Informations in English:
https://www.tantrischekoerperarbeit.at/kashmirimassage_vienna2023.html

 

Tantra Immersion Vienna

Tantra Seminar mit SABINE SONNENSCHEIN (AT)

Assistenz: AUREL BERNASCHEK (AT)

17.-19.November 2023

22.-24.November 2024

für Einzelpersonen, Paare, all Genders!

Das Seminar wird deine Sinnlichkeit und deine Fähigkeit zu Intimität erweitern. Unsere tantrische Praxis umfasst die achtsame Wahrnehmung des Herzens, des Herzchakras und seines vibrierenden Energieflusses sowie die Öffnung des Herzens . Von deinem Herzen kann die Energie in deinen Körper überfließen und in der Folge auch zu anderen fließen oder zu ihnen gesandt werden. Energie strömt von deinem Herzensraum in deinen Beckenraum und umgekehrt. Du lernst Herzensenergie in dein sexuelles Zentrum zu senden und deine sexuelle Energie mit dem Atmen in deinen Herzenraum fließen zu lassen.

Du bist eingeladen, dich zu öffnen und dich in deiner Tiefe zu spüren. Lass dich mit all deinen Sinnen in ein tantrisches Sein eintauchen. Die Entschleunigung ermöglicht dir, dich ganz zu spüren, präsent zu sein und gleichzeitig mit einem/r PartnerIn in eine authentische Verbindung zu gehen. Das Zulassen deiner Verletzlichkeit schenkt dir wahrhaftige Hingabe an das Hier und Jetzt und staunend jeden Moment neu zu entdecken.

Du bist eingeladen in den natürlichen Fluss deines Seins einzutauchen und deine Lebensenergie wie Champagner in dir zu spüren.

Was machen wir? 

Tantrische Körperübungen führen dich in dein Spüren und in die ekstatischen Sensationen deines Körpers.
Atemübungen reinigen und weiten deinen physischen und energetischen Körper.
Energieübungen lassen dich deine Lebensenergie spüren, aufbauen und bewusst in deinem Körper erleben.
Tanz, dynamische und stille Meditationen leiten dich in deine Verbindung mit dem Universum.
Du erfährst Ausdehnung und Weite.
Du spürst das Liebe Machen mit dem Raum in der Tandava Meditation, das Berühren und Berührt Werden.
Berührung und Begegnung lassen dich die Wunder der Verbindung mit einem anderen Menschen erleben.

Für alle, die sich innere Öffnung und Hingabe wünschen, bereit sind das Unbekannte zuzulassen und zu staunen. Für alle mit oder ohne tantrische Vorerfahrung!

Alle Informationen: 
https://www.tantrischekoerperarbeit.at/immersion_vienna2023.html

Kosten:
Regulär: €350,-
Ermäßigung für Paare: €600,-

Becoming a Superorganism

Contact Improvisation Dance –
Workshop mit SABINE SONNENSCHEIN (AT) & CHRISTIAN NEHER (DE/AT)

 

24.-26.November 2023

 

für alle, die bereits Erfahrung mit Contact Improvisation haben

Ein Superorganismus ist eine größere organische Form als dein Körper. Er besteht aus zwei oder mehreren Wesen, Körpern, Organismen, die im Miteinander zu einer größeren Form werden. Wenn du deinem/r TanzpartnerIn wirklich zuhörst und dich einlässt auf das Unbekannte in der Begegnung im Tanz, kann im Miteinander Neues entstehen. Wird im Miteinander etwas Neues gemeinsam kreiert. Lass dich ein auf wahrhaftige Begegnung, den Informationsaustausch mit dem/der TanzpartnerIn direkt über deinen Körper:

Wenn wir einander berühren, tauschen wir Information aus. Wir kommunizieren miteinander durch die Berührung. Dadurch dass dein Körper den/die andere/n und seine/ihre körperliche Struktur berührt, kennenlernt und versteht, kannst du mit dem/r anderen einen Tanz kreieren. Dein Körper liest die Fähigkeiten und Möglichkeiten, des/der anderen, um mit dem/der anderen einen Superorganismus zu kreieren. Du erprobst und erlernst Möglichkeit zuzweit zu einem Superorganismus werden. Das kann auch bedeuten zu einem Wesen mit vier Beinen und vier Armen zu werden, das sich als eine Einheit spüren kann und als solche tanzt. Wir gestalten und kreieren im Tanz gemeinsam einen Raum. Ein Superorganismus kann auch aus mehr als zwei Individuen bestehen, die sich miteinander organisieren. So wird eine Gruppe zum Superorganismus. Du lernst die ganze Gruppe in Tanz zu spüren und als Teil von ihr zu agieren und mit ihr zu improvisieren. Es gibt keine Hierarchie und keine fixe Führung in der Gruppe, deine Rolle in der Gruppe verändert sich jeweils situationsbedingt.

Alle Informationen: 
https://www.tantrischekoerperarbeit.at/superorganismus_2023.html

Kosten:
Regulär: €300,-
Ermäßigung zu zweit: €500,-

Alle Informations in English: 
https://www.tantrischekoerperarbeit.at/superorganism_2023.html