Marina Miglitsch

Mein Unterricht ist geprägt von Lebendigkeit, Freude an der Bewegung und Individualität. Es hat wohl damit zu tun, dass ich vom Tanz zum Yoga gefunden habe. Dort sind Hingabe und die Fähigkeit, ganz im Moment und im Fluss zu bleiben, unverzichtbar, um diese Bewegungsform zu genießen.

Als begeisterte Kletterin und Kletterlehrerin, gilt das auch für die von mir so geliebte Verbindung von Yoga mit Klettern, das ich als eine Art Tanz in der Senkrechten betrachte. Aus all diesen Elementen – Yoga, Tanz und Klettern – formen sich Bewegungsmuster, die uns unseren Körper in einer ganz neuen Art erspüren lassen.

www.yogaontherock.at

Marina Miglitsch

Dein Yoga
ab Mittwoch 14. April 2021, jeden Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr

In diesem Kurs möchte ich ganz besonders auf jeden Einzelnen eingehen. Denn jeder Mensch ist einzigartig und in seiner Einzigartigkeit hat er andere Bedürfnisse. In meinen Yogastunden achte ich auf eine Balance zwischen Entspannung und Herausforderung, und da ich stets in kleinen Gruppen praktiziere, kann ich gut auf den Einzelnen eingehen. Der Stil des Integralen Yoga umfasst alle Yoga-Bereiche wie Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung und Meditation. Mal dynamisch, mal statisch, stets begleitet vom ruhigen Atem, der uns durch die Asanas trägt. Jeder ist herzlich Willkommen!

Preis: EUR 20,-
5-er Block: EUR 95,-
10-er Block: EUR 190,-

Info & Anmeldung: www.yogaontherock.at

Self Love Club
ab Mittwoch 14. April 2021, jeden zweiten Mittwoch, 20:00 – 22:00 Uhr

Es ist mir ein Anliegen, dass Frauen ihr Potenzial gemeinsam entfalten können. So entstand in mir die Idee einen Raum zu schaffen, wo dies möglich wird. Hier darf jede Frau ihr Bewusst-Sein voll entfachen. Ja, ich wünsche mir von Herzen, dass diese Gruppe sich gegenseitig unterstützt, nährt, entwickelt und berühr-bar macht. Das Zusammenkommen soll unter einem freudvollen, liebevollen und achtsamen Kontext stehen. Im Miteinander, im Füreinander und Hinschauen lade ich Frauen ein, ihr Frau-Sein in den Mittelpunkt zu stellen.

Was bedeutet es Frau zu sein? Hab’ ich den Mut mich als Frau voll und ganz zu zeigen?

Wir treffen uns alle zwei Wochen, um uns gegenseitig in unseren momentanen Lebensphasen und inneren Prozessen zu unterstützen. Dabei ist eine bedingungslose positive Wertschätzung zueinander und zu sich selbst ganz wichtig. Das erfordert eine Menge an Selbstwahrnehmung und Eigenreflexion, die in der Gruppe gemeinsam erarbeitet wird. Ganz nach dem Motto: Das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück.

Zahle so viel es DIR Wert ist!

Preis: freiwillige Spende

Info & Anmeldung: www.yogaontherock.at